Rat & Hilfe im Trauerfall

Jederzeit für Sie erreichbar

Wir nehmen Abschied von

Robert Hintermayr 28.01.2021

Geboren in Raab

1. Geben Sie Ihren Namen ein

2. Text eingeben

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@rip.at. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

HINWEIS:
Bitte wenden Sie Ihr Smartphone um die Kondolenzeinträge anschauen zu können

Wir danken allen,
die sich in der Trauer mit uns verbunden fühlten
und Ihre Anteilnahme auf so
liebevolle Weise zum Ausdruck brachten.

Die Trauerfamilie

Robert Hintermayr


Kondolenzbuch

† 28.01.2021
Liebe Marianne! Mein aufrichtiges Beileid zum plötzlichen und völlig unerwarteten Ableben von Robert. Er wird uns stets in Erinnerung bleiben vor allem die vielen lustigen Stunden die wir gemeinsam in der Gilde verbracht haben. Regina Seidlmann
Regina Seidlmann
Geschrieben am: 18.02.2021
Aufrichtige Anteilnahme und Ruhe in Frieden
Fam.Schiebler- Mitterecker
Geschrieben am: 11.02.2021
Wir kannten uns seit der schulzeit und du wirst mir fehlen ! Weil du teil meiner jugend bist ! Ruhe in frieden !
Hochegge christl
Geschrieben am: 09.02.2021
Lieber Robert!Unsagbar Traurig!Du wirst für alle Unsterblich bleiben!Du hast uns immer bei allen Festen und auch Trauer begleitet.Du warst ein Engel auf Erden und jetzt im Himmel!Ich weiß das es dir gutgeht,und jetzt mußt du für meine Eltern im Himmel weiter singen!Ich wünsche der Familie viel Kraft um es zu Ertragen!Bis wir uns Wiedersehen!
Sabine Reifinget
Geschrieben am: 08.02.2021
Lieber Robert, Du hast bei sovielen Leuten bei Begräbnissen gesanglich verabschiedet nun bist du mit denen im Himmel wieder vereint. Ich habe dir öfters bei Weihnachtskonzerten zugehört und für mich ist ein begnadeter Sänger von dieser Welt gegangen. Ruhe in Frieden und du wirst fehlen hier auf Erden
Eine Zuhörerin
Geschrieben am: 06.02.2021
Danke für die vielen schönen und lustigen Stunden bei den Blauen Jungs, Faschingssitzungen und Heimatabende. Du warst einer von denjenigen die die Faschingssitzungen von Beginn an durch mehr als drei Jahrzehnte an vorderster Stelle geprägt und zu dem gemacht hast, was sie heute sind. Nicht vergessen darf ich deine Nachwuchsarbeit bei der Union-Fußball. Du warst der Begründer des Nachwuchstrainings (Schuler- und Juniorenmannschaften) und konntest auch viele Erfolge feiern. Auch Heimatabende haben wir unter deiner Leitung veranstaltet. Zuletzt die vielen schönen Jahre im Kreise der Blauen Jungs und daraus entstanden auch die drei Parodisten mit dir, Adi und mir. Ich erinnere mich noch gerne an die vielen lustigen Stunden während unserer Probenarbeiten.
Reinhard Lindlbauer
Geschrieben am: 06.02.2021
Wenn wir uns im Stiegenhaus begegnet sind, gab es immer eine fröhliche Begrüßung. Wir glauben, dass er die Wien-Aufenthalte sehr genossen hat. Und als lachenden, fröhlichen Opa wollen wir ihn in Erinnerung behalten. Familie Jüttner, die Nachbarn in Wien.
Familie Jüttner
Geschrieben am: 05.02.2021
Mit Robert hat uns ein langjähriges Mitglied verlassen. Oft haben wir zusammen gesungen, aber auch gefeiert und gelacht. Robert hatte ein Gespür für junge Leute, sie für Gesang zu begeistern und sie so zum Singen zu bringen. Dafür, für deine Gemeinschaft und für alle deine Einsätze vor allem für Kirchenmusik danken wir dir. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie. Vor allem Marianne möchten wir unsere Betroffenheit aussprechen und einladen, weiterhin bei uns Gemeinschaft und Trost zu finden.
Kirchenchor Raab
Geschrieben am: 04.02.2021
Der Mensch, den wir liebten, ist nicht mehr da. Aber er ist überall, wo wir sind und seiner gedenken. Lieber Robert, vielen Dank für deine jahrzehntelange Treue und Freundschaft. Dir liebe Marianne und deiner Familie viel Kraft und Zuversicht für die Zukunft!
Christa und Johann List
Geschrieben am: 04.02.2021
Die Geschichte vom Autokauf. Robert kaufte sich ein sehr schönes Mittelklasseauto. Er meinte, seine Frau wäre mehr für einen SUV gewesen. Alle fahren SUV ! Ich erwiderte,- hast Du Komplexe ? Du hast ja dieses Niveau, einen fetten Wagen zu fahren, um etwas darzustellen, gar nicht notwendig. DAS BIST DU JA SCHON ! Er lächelte,- host eh recht und' s Einparken geht a leichter... So war er,- und so bleibt er...
... in meiner Erinnerung,- Brunner Thomas
Geschrieben am: 04.02.2021
Liebe Trauerfamilie! Mein aufrichtiges Beileid und tiefe Anteilnahme zum Ableben von Robert! Es war immer eine große Freude mit Robert gemeinsam auf der Bühne zu stehen. Er hatte das große Talent die Menschen mit seiner Stimme und seinem Humor zu begeistern!
Christine Ornetsmüller
Geschrieben am: 04.02.2021
Aufrichtige Anteilnahme, sowie viel Kraft in dieser schweren Zeit,entbieten euch von ganzen Herzen Fam.Otto Pointecker Enzenkirchen
Fam.Otto Pointecker
Geschrieben am: 04.02.2021
Liebe Trauerfamilie! Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich. Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht. Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen. Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung! In Aufrichtiger Anteilnahme Josef & Maria Mühlböck samt Familie
Josef und Maria Mühlböck samt Familie
Geschrieben am: 03.02.2021
Liebe Trauerfamilie ich wünsche Euch in dieser schwierigen Zeit viel Kraft um den Verlust eines überall geliebten Menschen zu überwinden. Lieber Robert du hast unsere Familienfeiern mit deinem Gesang immer zu einem besonderen Fest gemacht. Ich werde auch die Zeit als mein Fußballtrainer nicht vergessen den Du warst und bleibst immer ein großes Vorbild für mich. Zum Schluss sage ich nur ein "letztes Servus und machs guat ". Letzte Grüße Wolfgang Moritz
Wolfgang Moritz
Geschrieben am: 03.02.2021
Liebe Trauerfamilie! Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
Mayrhofer Inge
Geschrieben am: 03.02.2021
Lieber Robert, Du warst in meiner Jugend eine prägende Persönlichkeit für mich und meine Generation. Ob als Jungscharführer oder als Fussball-Trainer.... Du warst als Mensch stets ein leuchtendes Vorbild, aber auch ein ganz toller Kumpel! Dafür bin ich Dir überaus dankbar!! Auch Deine Auftritte bei den Faschingssitzungen, Gesangsveranstaltungen bleiben unvergesslich! Durch meinen Wegzug aus Raab ging der Kontakt zwar etwas verloren, aber dankenswerterweise warst Du bei unseren runden Familien-Geburtstagen immer wieder dabei und hast sie musikalisch und mit Gedichten untermalt und bereichert! Danke!???? Auch wenn Du nun nicht mehr unter uns weilst- die Erinnerung an Dich und die gemeinsame Zeit lebt weiter! Ruhe in Frieden!???? Der gesamten Trauerfamilie möchte ich mein aufrichtiges Beileid aussprechen und ihr viel Kraft für die kommende Zeit wünschen !
Werner Moritz
Geschrieben am: 03.02.2021
Mit ihm haben wir nun einen Nachbarn verloren, dessen Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft wir besonders schãtzten. Wir werden ihn sehr vermissen. Wir sind in Lieben Gedanken und Mitgefühl bei euch. Das Leben endet die Liebe nicht.
Familie Schiessl
Geschrieben am: 03.02.2021
An den ehemaligen Fußballtrainer "Robert" gedenke ich in stiller und freundschaftlicher Erinnerung.
Josef Löckinger
Geschrieben am: 03.02.2021
Liebe Marianne! Ich bedaure aus tiefstem Herzen deinen schmerzlichen Verlust durch Roberts Ableben! Ich lernte Robert, wie kann es anders sein, über die Musik kennen. Er war es, der meine Stimme entdeckte und die Liebe zum Gesang erweckte. Robert brachte mich mit seinem Können, seinem feinen Gespür für die hohe Kunst der Musikalität, seinem nahezu absoluten Gehör, seinem Ehrgeiz und nicht zuletzt mit seinem schier endlosen Reichtum an Humor auf meinen Weg der Musik - auf meinen Lebensweg. Auch wenn wir uns die letzten Jahre etwas aus den Augen verloren haben, so doch niemals aus dem Sinn. Robert war immer präsent - er war immer bei mir. Ich wusste durch ihn immer was beim Publikum ‚ankommt‘ - wie trete ich auf, - wann, wo welche Bewegung, ein Kopfnicken hier, ein Blick da - der richtige Zeitpunkt für Pausen,...
Daniel Strasser
Geschrieben am: 02.02.2021
…Ich werde Robert immer in meinem Herzen tragen und bei jedem meiner Auftritte wird er weiterhin bei mir sein. Ich neige in Demut und Dankbarkeit vor Robert mein Haupt - umarme Dich, liebe Marianne und wünsche Dir in dieser schweren Zeit viel Kraft und Mut . ... und ganz weit weg höre ich Roberts Stimme: „Sag beim Abschied, leise Servus... „
Daniel Strasser
Geschrieben am: 02.02.2021
Lieber Robert, mit Dir verliere ich einen guten Sangesfreund und Lehrer. Du hast auch oft bei uns beim Zeller Kirchenchor gesungen, wo wir Dich sehr vermissen werden. Deiner Familie aufrichtige Anteilnahme. Ruhe in Frieden.
Pointner Norbert
Geschrieben am: 02.02.2021
Liebe Trauerfamilie! Aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Hermann und Marianne Moser
Geschrieben am: 02.02.2021
Lieber Robert, Du hast mir Dein Gesicht zum Schminken jahrzehntelang anvertraut: Faschingssitzungen, Faschingszüge, Liederabende, Theater in Gaspoldshofen. Es war eine schöne Zeit, ich danke Dir dafür Und dass Du für Helmut immer zum Jahresgedenken das Ave Maria gesungen hast. Robert, Ruhe in Frieden!
Franziska Schwaiger
Geschrieben am: 01.02.2021
Aufrichtige Anteilnahme! Seniorenbund Obmann & Vorstand! Ein aufrichtiges Danke für 13 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Sprengelbetreuer. Bei vielen Geburtstagsfeiern und Weihnachtsfeiern hat "Robert" mit Gesang und Humor unsere Mitglieder erfreut! Wir werden Dir stehts ein ehrendes Gedenken bewahren! Danke! Ruhe in Frieden! Wilhelm Bernauer, Obmann
Wilhelm Bernauer, Obmann Seniorenbund OG Raab
Geschrieben am: 01.02.2021
Das Schlimme am Tod ist nicht die Tatsache, dass er uns einen geliebten Menschen nimmt, sondern vielmehr, dass er uns mit unseren Erinnerungen allein lässt. Aufrichtige Anteilnahme ! Lehner Herbert&Elfi mit Familie Andorf
Lehner Herbert&Elfi
Geschrieben am: 01.02.2021
Aufrichtige Anteilnahme, viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Els Ringer
Geschrieben am: 01.02.2021
Auser Kraft,wünschen wir dir Zeit, Ruhe liebe Freunde u. Familie welche Dir in dieser schweren Zeit zur Seite stehen. Aufrichtige Anteilnahme
Traudi u. Karl Eichinger
Geschrieben am: 01.02.2021
Robert, Du hast so oft zu Ehre Gottes gesungen. Möge Gott Dir ein schönes Platzerl im Himmel geben! Liebe Marianne, liebe Familie! Ich wünschen Euch ganz viel Kraft in diesen schweren Stunden. Maria Essig
Maria Essig
Geschrieben am: 01.02.2021
Lieber Robert! Vielen Dank, dass ich dich als großartigen Trainer, lustigen Faschingsnarr, begnadeten Sänger, lieben Nachbarn und als überaus netten und hilfsbereiten Menschen kennenlernen durfte. Gerade als Fußballtrainer hast du damals tiefe Spuren bei der Raaber Fussballjugend hinterlassen. Deine Aktionen -Obst in der Pause oder die berühmten 5 Schilling, wenn man im Spie,l mit dem schlechten Fuss oder per Kopf ein Tor erziehlte - bleiben ewig in Erinnerung. Werde dich steht's in würdiger Erinnerung behalten. Wünsche dir eine schöne Reise und den Frieden den du verdienst. Andorfer Peter
Andorfer Peter
Geschrieben am: 01.02.2021
Lieber Robert. Zutiefst betroffen und schockiert von Deinem Ableben, möchte ich Deiner Familie mein aufrichtiges Mitgefühl ausdrücken. Raab ist wieder um einen besonders geselligen und liebenswerten Menschen ärmer geworden ! Ein Danke dafür,- Dich gekannt zu haben...
Ruhe in Frieden und letzte Grüße,- Brunner Thomas
Geschrieben am: 01.02.2021
Liebe Marianne, meine herzliche Anteilnahme dir und deiner Familie und viel Kraft für die nächste Zeit. Jeder Mensch, der die Erde verlässt, war ein Geschenk an uns und hinterlässt bleibende Spuren.
Inge Weinberger
Geschrieben am: 01.02.2021
X

CONTACT

Thanks for your email

Lorem ipsum dolor sit amet, vel ad sint fugit, velit nostro pertinax ex qui, no ceteros civibus explicari est. Eleifend electram ea mea, omittam reprehendunt nam at. Putant argumentum cum ex. At soluta principes dissentias nam, elit voluptatum vel ex.

- Unsere Filialen -

Zentrale Raab

Obere Bründlsiedlung Nr.11
4760 Raab / OÖ
Bezirk Schärding

Filiale St. Willibald

St. Willibald Nr. 40
4762 St. Willibald / OÖ
Bezirk Schärding

Filiale Enzenkirchen

Enzenkirchen Nr. 4
4761 Enzenkirchen / OÖ
Bezirk Schärding

Filiale Peuerbach

Hauptstraße Nr. 5
4722 Peuerbach / OÖ
Bezirk Grieskirchen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. Wir verwenden hierzu Google Analytics. Mehr Infos